Kursprogramm - Hundesportverein-Hundeschule

Hundesportverein Wels-Pernau
Direkt zum Seiteninhalt
K U R S P R O G R A M M
Das reguläre Kursprogramm des HSV Wels-Pernau wird jährlich zweimal angeboten, jeweils im Frühjahr und im Herbst.
Das Frühjahrssemester beginnt Anfang März und endet Anfang Juli, das Herbstsemester dauert von Anfang September bis Anfang Dezember.
Während der Sommer- und der Winterpausen werden für Welpen und Junghunde zusätzliche Überbrückungskurse gehalten.
Den Abschluss bildet bei manchen der Kurse eine freiwillige Prüfung, die von Wertungsrichtern der ÖHU abgenommen und beurteilt wird.
Welpenschule und Junghundekurs enden mit einem Jugendveranlagungstest. Mit diesem soll das Wesen und die Veranlagung des jungen Hundes zu einem Zeitpunkt beurteilt werden, bei dem es vom Menschen noch nicht entscheidend geprägt wurde. Daher ist dieser freiwillige Test (keine Prüfung) nur bis zu einem Hundealter von höchstens zwölf Monaten sinnvoll und wird auch nur bis zu diesem Alter von einem Wertungsrichter bewertet und beurkundet. Er kann jedoch ohne offizielle Beurkundung auch mit älteren Hunden abgelegt werden.
Wer kann teilnehmen?
Die Teilnahme an den Ausbildungsveranstaltungen steht allen Hunden offen, egal ob Riese oder Zwerg, ob Rassehund oder Mischling. Auch das Alter der Hunde spielt keine Rolle. Vom Welpen bis zum älteren Hund findet jeder ein passendes Betätigungsfeld.
Die Kurse werden von zertifizierten Trainern mit mehrjähriger praktischer und theoretischer Erfahrung geleitet. Alle Trainer üben ihre Tätigkeit im Rahmen des Vereins ehrenamtlich aus, allein aus Freude an der Arbeit mit Hunden und am Umgang mit Menschen.
Um einen bestmöglichen Lernerfolg zu erzielen wird in Gruppen von maximal fünf bis sechs Hunden je Trainer gearbeitet.
In den einzelnen Sparten werden Grund- und Fortgeschrittenenkurse abgehalten, für aktive Hundesportler gibt es auch Trainingskurse.
Alle Kurse finden bei jeder Witterung statt, daher sollten Frauchen und Herrchen über wetterfeste Bekleidung verfügen.
Voraussetzungen/Nachweise
Voraussetzung für die Aufnahme in das „Vereinsrudel“ ist ein entsprechender Impfschutz. Er soll den eigenen Hund, ebenso wie alle anderen, vor gefährlichen oder lebensbedrohenden Ansteckungskrankheiten wie beispielsweise Parvovirose, Staupe, Hepatitis conatgiosa canis, Leptospirose oder Tollwut schützen.
Dieser Schutz ist bei der Anmeldung mittels Imfpass zu belegen.
Bei Welpen sollte die zweite Impfung bereits verabreicht worden sein, sie erfolgt zumeist in der zwölften Lebenswoche. Bei älteren Hunden sind die periodischen Auffrischungsimpfungen zu nachzuweisen.
Auch eine bestehende Haftpflichtversicherung ist unbedingt erforderlich, diese wird in Oberösterreich aber ohnehin schon durch das Hundehaltegesetz vorgeschrieben.
Der in Oberösterreich für das Halten von Hunden gesetzlich vorgeschriebene Sachkundenachweis ist für die Teilnahme an den Kursen nicht erforderlich. Eine Person die den Hund führt muss aber physisch und psychisch in der Lage sein, den Hund unter Kontrolle zu halten. Das bedeutet, dass auch Kinder bei entsprechender Eignung einen Kurs besuchen dürfen.
Kursanmeldung
Eine Kursanmeldung ist wegen der Vorlage des Impfpasses nur persönlich im Vereinsheim möglich. Entweder etwa 20 Minuten vor Beginn des entsprechenden Kurses oder auch im Rahmen der Infoabende, jeweils unmittelbar vor dem Start der Frühjahrs- und der Herbstkurse.
Der Anmeldevorgang kann aber beschleunigt werden, wenn Sie ein soweit als möglich ausgefülltes Formular zur Anmeldung mitbringen, es ist auf der Download-Seite verfügbar.
Der Einstieg in einen bereits laufenden Kurs ist nur bedingt möglich. Gegebenenfalls ist zu empfehlen, mit der Vereinsleitung oder dem zuständigen Kursleiter Rücksprache zu halten. Lediglich in den Welpenkurs kann jederzeit eingestiegen werden.
Für weitere Fragen zu Kursen oder Anmeldung stehen Trainer und Vereinsleitung gerne zur Verfügung. Die Trainerkontakte finden Sie finden Sie auf den entsprechenden Kursseiten.
Hundesportverein Wels-Pernau
Hundesportverein Wels-Pernau
Zurück zum Seiteninhalt