Baumann - Hundesportverein-Hundeschule

Hundesportverein Wels-Pernau
Direkt zum Seiteninhalt
Praxis-Seminar mit Thomas und Ina Baumann
SEMINAR-Thema
Die Hun­de­lei­ne zwi­schen My­thos und Wahrheit
Schaden und Nutzen beim Umgang mit einem der gefragtesten Hilfsmittel in der Mensch-Hund-Beziehung
Termin: 15. Oktober - 17. Oktober 2021
Ort: Vereinslokal u. Trainingsplätze des HSV
Referenten: Thomas und Ina Baumann vom Hundezentrum Baumann
Inhaltliche Schwerpunkte
Ein Zusammenleben zwischen Mensch und Hund im Alltag ist ohne die Verwendung einer Hundeleine nur schwer denkbar. So sollte auch der folgsamste Hund immer dann an einer Leine geführt werden, wenn bei Spaziergängen Fremdpersonen entgegenkommen.
Es geht nämlich nicht darum, den folgsamen Hund einzuengen, sondern einer entgegenkommenden Person das Gefühl der persönlichen Sicherheit zu vermitteln. Jeder verantwortungsbewusste Hundebesitzer wird das verstehen. Die Hundeleine begleitet ihn somit täglich.
Der spezifische und individuell ausgerichtete Umgang mit der Hundeleine lässt unglaublich viele Möglichkeiten und Strategien zu. Dabei gibt es erklärte Gegner der Hundeleine bzw. deren Verwendung, die meist mit ideologisch gefärbten Argumenten versuchen, dieses Hilfsmittel als „Folterwerkzeug“ in der Mensch-Hund-Beziehung darzustellen.
Andere wiederum benutzen die Hundeleine mit erkennbar brachialer Gewalt. Sie zerren, ziehen und reißen damit permanent am Körper ihres Vierbeiners und erzeugen damit neben gesundheitlichen Risiken Stress auf tierschutzrelevantem Niveau. Dabei ist die Hundeleine bei einer kompetenten Verwendung ein äußerst vielseitiges Hilfsmittel, das letztlich die Lebensqualität eines Hundes immer erhöht und nie reduziert.
Ein Seminar, das Hundehaltern gleichermaßen wie Hundetrainern wertvolle Anregungen und Hilfestellungen bietet.
Acht Teilnehmer haben die Möglichkeit, mit ihrem Hund aktiv in das Seminar eingebunden zu werden.
Equip­ment: Führleine, Kurzführer, Schleppleine (10 m), Leckerli, Spielzeug
ACHTUNG: Die noch verbleibenden (oder wieder freigewordenen) Plätze für aktiv eingebunde Hunde werden laufend aktualisiert.

Anmeldemöglichkeiten
Online-Formular: siehe unten, E-Mail: hsv.wels.pernau@aon.at, Tel.: 0043 - 664 - 221 71 43 (Josef Rauscher)
Themen
Hundeleinen im Überblick
Führleinen: Verwendungsmöglichkeiten
Korrekturleinen: Verwendungsmöglichkeiten
Zugleinen: Verwendungsmöglichkeiten
Schleppleinen: Verwendungsmöglichkeiten
Haus- und Anbindeleinen: Verwendungsmöglichkeiten
Anbindeleinen: Verwendungsmöglichkeiten
Technischer Umgang mit Hundeleinen
Duale Führsysteme
Auslastung und Beschäftigung an der Hundeleine
Seminargebühren
Teilnahme ohne Hund: EUR 180,-
Teilnahme mit Hunden: EUR 220,- ACHTUNG! Begrenzte Anzahl aktiv teilnehmender Hunde.
Zur Zeit sind noch acht Plätze mit Hund frei.
Eine kostenlose Stornierung ist bis zwei Wochen vor Seminarbeginn möglich. Weitere Infos, auch zu den Zahlungsmodalitäten erhalten Sie bei der Anmeldung.
Haftungshinweis
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. Veranstalter und Referenten übernehmen keinerlei Haftung für Schäden die durch Teilnehmer verursacht, oder die Teilnehmern zugefügt werden.
Kurszeiten
Freitag 15. Oktober 2021 von 18:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr
Theoretische Grundlagen und Videoanalysen
Samstag 16. Oktober 2021 von 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Ist-Stand-Analysen bei den aktiven Teilnehmern, praxisorientierte Erziehungsstrategien, Videoanalyse
Sonntag 17. Oktober 2021 von 10:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr
Fortführung des Praxis-Trainings mit videoanalytischer Bewertung
Beherbergungsunternehmen in der näheren Umgebung
Pension Oberpfennigmayrgut (9 km) www.Oberpfennigmayrgut.at
Pension Dorfcafe (5,5 km) www.dorfcafe-thalheim.at
Hotel Maxlhaid (3 km) www.maxlhaid.at






Teilnahme ohne Hund
Mit Hund

Hundesportverein Wels-Pernau
Hundesportverein Wels-Pernau
Zurück zum Seiteninhalt